Menu

Gregor Heidkamp
Kontakt:
E-Mail:  vorstand@kirmesjonge.de

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: VR 30154

Wir trauern und nehmen Abschied von Wolfgang Kleefisch

Wir trauern und nehmen Abschied von Wolfgang Kleefisch

Jeder kannte ihn, von uns allen immer nur liebevoll „Klee“ genannt, Freund und Gönner unserer Vereine.
Unser Klee – geliebter Platzwart, mit seiner grummelig-herzensguten Art.
Klee, der sein Dorf nie verließ, ungern auf
Reisen ging, sondern zufrieden war, wenn er mitten im Dorfgeschehen dabei sein konnte.
Nun ist er für immer von uns gegangen auf
seine letzte Reise!
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, und in unseren Herzen bleibt er unvergessen.


Kirmesjonge e.V. Berghausen 1929 e.V.  -  IG Berches  -  Förderverein Berches e.V.

Veranstaltungen 2020

Jahreshauptversammlung 2020 mit Rückblick

Das neue Jahr ist endlich da. Und mit dem Beginn des Jahres 2020 endet ein ganzes Jahrzehnt. Das nehmen wir zum Anlass, um ein letztes Mal auf 2019 zurück zu blicken und das vergangene Jahrzehnt gebührend abzuschließen.
2019 stand bei uns unter dem Motto „90 Jahre Kirmesjonge Berghausen“.
Am ersten Wochenende im September 1929 startete die erste offizielle Dorfkirmes mit Schürreskarrenrennen in Berghausen.
So bildete auch im Jubiläumsjahr das Schürreskarrenrennen den Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr.
Bereits Freitag eröffneten wir das Jubiläumswochenende mit einem Bayrischem Abend. Samstag fand dann der Festakt zum 90jährigem Jubiläum statt, abends feierten wir dann unsere Party mit der Liveband „Still at the Basements“.
Nach dem Festumzug am Sonntagmorgen unser Schürreskarrenrennen. Sieger im Jubiläumsrennen waren Julia Sühs und Thorsten Becker.
Und abends ging es dann bei Livemusik mit Pascal Krieger munter im Festzelt weiter. Das Jubiläumswochenende endete mit der Kranzniederlegung in Wolfhagen und der Beerdigung des Zachäus im Vereinsheim des SSV Berghausen.

Ohne die vielen Helfer, die im Vorder- und Hintergrund tätig waren, war die Durchführung dieses Jubiläums nicht machbar. Deshalb hier ein großes „Danke-Schön“ an alle Helfer. Aber auch an alle Gäste, die an diesem Wochenende unsere Kirmes besuchten, vielen vielen Dank. Es war einfach schön mit Euch gemeinsam zu feiern.

Leider endete das Jubiläumsjahr mit dem Rücktritt unseres langjährigen ersten Vorsitzender Gregor Heidkamp. Dennoch möchte ich Gregor für seinen Einsatz bei den Kirmesjongen danken, auch wenn er heute selbst hier nicht anwesend sein kann.
Nunmehr wird es mit dem heutigen Tage erneut einen Wechsel in unserem Vorstand geben. Dazu kommen wir dann gleich bei unserem TOP „Wahlen“.
Das vergangene Jahrzehnt hielt viele Aufgaben für uns bereit, die wir erfolgreich bewältigen konnten und wir starten voller Zuversicht in ein weiteres Jahrzehnt voller Erfolge und Innovationen.
In 2019 sind wir weiter gewachsen. Wir durften neue Gesichter in unserer Gemeinschaft begrüßen.  Für alle Erfolge, die wir zusammen feiern konnte und alle Aufgaben, die wir zusammen bewältigen konnten, möchten wir uns bei euch bedanken. Es war ein wundervolles Jahr und wir sind froh, über jede Entwicklung.
Doch wie die Online-Welt, sind auch wir stets im Wandel. Im neuen Jahr werden wir weiterhin an uns und unserem Verein arbeiten, sodass wir die Zukunft der Kirmesjonge mitgestalten werden.

Der vorliegende Kassenbericht bescheinigt dem Verein eine solide Kassenführung. Durch unsere Veranstaltungen in 2019 einschl. der Jubiläumsveranstaltung konnten der Verein ewin Plus in der Kasse verzeichnen. Die Versammlung entlastete die Kassenwartin und den gesamten Vorstand .

Bei den anstehenden Wahlen wurde der bisherige stv. Vorsitzende Rainer Broichgans zum neuen Vorsitzenden gewählt. Für das Vertrauen hierfür dankte Rainer Broichgans den anwesenden Mitgliedern. Die Position des stv. Vorsitzenden konnte leider nicht neu besetzt werden. Für den ausscheidenden Sebasian Scholbrock wurde Verena Niersmann zur neuen 2. Schritführerin gewählt. Beisitzer sind weiterhin Bärbdel Krain, Dominik Reuter und Friedel Konstanty gewählt. Neue Kassenprüfer wurden Steffi Reuter und Birgit Konstanty.

Der Vorstand stellte anschließend die Jahresplanung 2020 vor. Leider haben uns hier die aktuellen Ereignisse eingeholt. Infolge der Ausbreitung des Corona-Virus wurden  die Vereinstätigkeiten insgesamt stark eingeschränkt. So fallen die Traditionsveranstaltungen wie der Dreckweg-Tag in Berghausen als auch unsere Beteiligung beim alljährlichen Stadtfest dem Virus zum Opfer.

Es ist für uns nicht absehbar, ob bis Ende April 2020 überhaupt ein "normales" Leben wieder stattfinden wird.

Wir bedauern dies sehr, aber die Gesundheit geht nunmal vor. Sollten sich bis zum 19.04.2020 oder früher neue Hinweise  ergeben, werden wir unsere Mitglieder  umgehend informieren.

Der Vorstand
Bis dahin, bleibt Gesund!